Das lokale Wetter

??°C

??°C – ??°C

Morgen

??°C – ??°C

Übermorgen

??°C – ??°C

Tag des offenen Tores - Führung durch die Blühwiesen

Im späten Frühjahr und Sommer werden auf tausenden Quadratmetern unterschiedlichste Blütenpflanzen erblühen und der hiesigen Tierwelt als abwechslungsreiche Nahrungsquelle dienen. Am "Tag der Arbeit" nahmen wir die Aussaat auf den aufwändig vorbereiteten Flächen vor. Die durch die Inititative "BienenBlütenReich" des Netzwerkes "Blühende Landschaft" unterstützte Aktion soll die Blütenvielfalt vor Ort langfristig erhöhen und bietet Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, die "Wildheit" des Blütenmeeres zu erkunden.

Alle Teile der Blühflächen sind rund um die Uhr begehbar. An den folgenden Terminen bieten wir Führungen an, die sich auch auf die Weihnachtsbaumplantage erstrecken.  

Wo: Tannenhof Meißer

Termine für Führungen:

Samstag, 17.06.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 08.07.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 19.08.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 20.08.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Pressestimmen: SVZ 19.06.2017


Termine

Schnittgrünverkauf 2017

Wo: Tannenhof Meißer

Ab Samstag, den 28.10.2017, an den Wochenenden 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Wo: Tannenhof Meißer

Ab Samstag, den 09.12.2017, täglich 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Meldungen

Glyphosat und Krebs: Systematischer Regelbruch durch Behörden

Der aktuelle Bericht "Glyphosat und Krebs: Systematischer Regelbruch durch die Behörden" zum Vorgehen der Behörden im Zulassungsverfahren von Glyphosat deckt unverantwortliche Verschleierungstaktiken auf: Studien, die Krebsbefunde aufwiesen, wurden aus dem Zulassungsprozess ausgeschlossen und "historische Kontrollen" genutzt, um Tatsachen bis zur Unkenntlichkeit zu verdrehen. Einen Kurzbericht finden Sie hier.

Verbraucherschutzbericht M-V veröffentlicht - Pestiziddämpfe mit Knoblauchgeruch in Kontext gesetzt

Der Bericht "Verbraucherschutz im Fokus 2016" widmet sich ab Seite 56 der Pestizidproblematik. Eine alternative Sichtweise zur Gesundheitsgefahr von Pestiziden können Sie unserer Literatursammlung entnehmen.

Meilenstein gegen Ackergifte: 1 Million Unterschriften gegen Glyphosat

Nunmehr über eine Million Europäer haben eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) unterzeichnet, um Glyphosat zu verbieten, das EU-Pestizid-Genehmigungsverfahren zu reformieren und verbindliche Ziele zu setzen, um die Verwendung von Pestiziden in der EU zu verringern. Diese Europäische Bürgerinitiative hat die Anforderungen der EU in weniger als fünf Monaten erreicht und ist damit die am schnellsten wachsende EBI, seit die EU dieses Instrument im Jahr 2012 eingeführt hat.

Die Europäische Kommission ist nun gesetzlich verpflichtet, auf die Forderungen der Europäer zu antworten und sie bei ihren anstehenden Entscheidungen zu beachten.

Glyphosatbewertung erneut in Frage gestellt

Christopher Portier, ehemaliger Direktor des National Institute of Environmental Health Sciences der USA weist dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), der Europäischen Lebensmittelbhörde (EFSA) und der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) eklatante Fehler bei der Glyphosatbewertung nach ... . Wiedereinmal ist die Frage zu stellen: Ist Wissenschaft käuflich?

Fichte ist Baum des Jahres 2017

Der „Brotbaum der deutschen Forstwirtschaft" und seit dem 19. Jahrhundert der Weihnachtsbaum schlechthin - die Fichte. Lesen sie hier Wissenswertes über den von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung gekürten Nadelbaum.

Veranstaltungen

Blühwiesen- und Plantagenbesichtigung

Wo: Tannenhof Meißer

Termine für Führungen:

Samstag, 17.06.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 08.07.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 19.08.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 20.08.2017, 16:00 - 18:00 Uhr